Homepage – Website Unterschied einfach erklärt

 

 

Diese Ausdrücke im Zusammenhang mit einer Internetpräsenz werden ab und zu immer noch nicht ganz sinngemäß verwendet, als seien es Synonyme. In Gesprächen mit Kunden und Interessenten hören wir öfters „Ich möchte für mein Unternehmen eine neue Homepage erstellen lassen!“ Oder „Wir sind mit unserer Webseite unzufrieden!“. Leider sind beide Varianten nicht ganz korrekt, wenn man mit den Begriffen Homepage oder Webseite den gesamten Internetauftritt meint.

Eine Website ist wie ein Buch?

Man kann diese ganzen Begriffe gut anhand eines Buches erklären. Begeben wir uns gedanklich in eine Bibliothek, stellvertretend für das Internet (World Wide Web). Wenn wir nun ein Buch suchen, geht das auch gut über den Buchtitel. Der ist in unserem Vergleich gleichbedeutend mit der Domain / URL. Haben wir das Buch erst mal gefunden, können wir es in die Hand nehmen und auf das Cover / den Einband schauen. Gleichbedeutend mit „der Homepage“ / der Startseite einer ganzen Web-Präsenz / Website.

Die einzelnen Webseiten oder Unterseiten sind wie die Kapitel in einem Buch mit dem Inhalt, dem sogenannten Content. Das gesamte Buch, mit dem Titel, dem Cover und den Kapiteln ist also vergleichbar mit der gesamten Website.

Website ohne Blog - Schlinke Gebäudereinigung

Homepage, Website – Unterschied einfach erklärt

Die Begriffe im direkten Vergleich:

Website

Diese Bezeichnung steht für einen gesamten Webauftritt. Man spricht auch von einer Webpräsenz oder einer Internetpräsenz. Das Wort ist zusammengesetzt aus den Begriffen Web (World Wide Web / weltweites Internet) und Site (Ort, Stelle) ein Auftritt im Internet (Web). Somit handelt es sich um Internetauftritt eines Unternehmens, einer Organisation, einer Privatperson, eines Künstlers, etc.

Eine Website besteht aus einer Homepage und aus einzelnen Webseiten, ggf. auch Landingpages mit deren Inhalten.

Homepage

Dieser Begriff steht lediglich für die erste Seite von einer ganzen Website. Das Wort ist zusammengesetzt aus den Begriffen Home (Zuhause / Start) und Page (Seite). Also steht dieser Begriff für die Startseite einer Webseite.

Vor einigen Jahren war es durchaus noch üblich die Besucher der Webseiten mit einem „Herzlich willkommen“ oder einer kurzen Einleitung auf der ersten Seite zu begrüßen. Oder ein Intro wurde dort abgespielt. Das ist inzwischen ein regelrechtes Tabu. Die inhaltliche und optische Gestaltung der Homepage sind nicht nur wichtige Faktoren für eine gute Platzierung in Suchmaschinen wie Google. Diese Seite ist oft die, auf der die Besucher zuerst ankommen und somit hier auch entscheiden, ob sie wegklicken. Hier entscheidet sich auch, wie lange die Besucher auf der Website bleiben. Es gilt also deren Interesse zu wecken und sie dazu zu animieren, auf weitere Unterseiten (Webseiten) zu klicken. Auch für die Bewertung durch die Suchmaschinen gilt es, die Besucher möglichst lange auf der Website zu halten.
Wenn wir uns an den Vergleich mit dem Buch erinnern ist ja die Homepage das Cover: Hier wird auch gerne noch einmal entschieden, ob das Buch überhaupt gelesen wird.

Auf vielen Websites wird die Homepage mit Start(-seite) oder Home bezeichnet und ist auch gerne durch einen Klick auf das (Firmen-) Logo immer wieder zu erreichen.

Zurück zur Übersicht

Websites die für Aufsehen sorgen

Webdesign mus verführerisch sein, damit die Besucher mehr davon wollen. Wir von webempathie arbeiten daran genau Sie und Ihre Ausstrahlung im Internet wiederzugeben. Mit einer optisch überzeugenden und technisch überragenden Website. Damit Sie den Auftritt bekommen, den Sie verdient haben.

seo & webdesign in Lüdinghausen

Die Begriffe im direkten Vergleich:
Homepage : Website – Unterschied einfach erklärt

Was ist jeweils damit gemeint und was nicht?

Für die vielleicht häufigste Sprachverwirrung im Web sorgt der Gebrauch des Begriffes Homepage. Der Begriff Homepage wird oft falsch verwendet.

Homepage : Website – Unterschied ist wichtig

Für mich als Webdesigner ist es natürlich wichtig, genau zu unterscheiden, was der Kunde meint, wenn er „Eine neue Homepage“ haben möchte. Meistens meinen Sie (erfreulicherweise) doch eine ganze Website. Hier muss ich als Webdesigner genau differenzieren.

Mit dem Wort Homepage ist nur die Startseite Ihrer Website gemeint und nicht mehr und nicht weniger.

Mit Website bezeichnen wir eine komplette Internetpräsenz, die sogenannte Website. Sie besteht aus einer Homepage und mehreren Webseiten.

Startseite = Homepage : Webseite = Startseite + alle weiteren Seiten, die dazu gehören.

Zurück zur Übersicht

Homepage : Website – Unterschied anhand eines Beispiels erklärt

Im nebenstehenden Foto ist die Homepage der Website der Fahrschule Janke aus Lüdinghausen zu sehen. Die Homepage ist in diesem Fall die Seite auf der eine Übersicht der Fahrschule angeboten wird. Von ihr aus verzweigen die einzelnen Webseiten (Unterseiten) mit den jeweiligen Inhalten (Über Uns, Simulator, etc.). Die Website ist also die Summe aller Unterseiten.

Zurück zur Übersicht

Homepage Website- Unterschied Fahrschule Janke

Ist die „klassische“ Website das Richtige für Sie?

Die klassische Website ist eine relativ statische Seite. Sie wird einmalig angelegt und nur geändert, wenn sich Name, Adresse, Zitat usw. ändern. Sie hat normalerweise die folgenden Seiten:

  • Startseite
  • Über mich / Über uns-Seite
  • Angebote
  • Kontakt
  • Impressum / Datenschutz

Wenn Sie heute als ein Unternehmen ernst genommen werden möchten, dann ist eine Internetpräsenz wie diese, definitiv die Mindestanforderung. Ich kenne ihre Vorlieben ja nicht, aber wenn ich einen Zahnarzt suche und er keine Website hat, ist dieser für viele Suchende nicht existent. Die Interessenten möchten sich zuerst informieren, beispielsweise über besondere Bahandlungsmethoden.

Wenn ein Restaurant keine Website hat, werden viele heutzutage nur dort hingehen, wenn sie kein anderes in der Nähe finden. . .
Die Website ist eine statische Visitenkarte im Internet. Eine absolute Mindestanforderungen für Unternehmen oder Selbständige.

Zurück zur Übersicht

Wenn Sie lokale Dienste offline anbieten oder vom Empfehlungsmarketing leben, dann reicht Ihnen eine klassische Website.

Dirk Müller

webempathie.de

Unser bewährter
Prozess & Arbeitsablauf.

Die Basis für eine gute Website ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihrem Webdesigner. Uns ist es wichtig, dass Sie verstehen, was Sie für ihr Geld bekommen, deshalb nehmen wir uns Zeit für Sie.

Die digitale Welt verändert sich fortwährend und Ihr Unternehmen steht neuen Herausforderungen gegenüber.
Wir stehen ihnen bei, im digitalen Wandel.

webdesigner Planung
Planung

Eine professionelle Unternehmens-Website mit WordPress zu erstellen ist ein Marketing Projekt. Hier bedarf es eines guten Projektmanagements.

webdesigner
Design

Die Struktur der Website und das Corporate Design entscheiden maßgeblichüber darüber, ob ihre Besucher zu Kunden werden können.

webdesigner SEO / Local SEO
SEO / Local SEO

Richtig und gut gefunden zu werden ist wichtig. Hier spart eine gründliche Vorbereitung einiges an Werbeausgaben ein. 

webdesigner Schulung
Schulung & Support

Wir schulen Ihre Mitarbeiter im Umgang mit WordPress, um die regelmäßige Wartung der „Technik“ kümmern wir uns bei Bedarf.

Lassen Sie uns zusammenarbeiten!

Unsere Kunden legen Wert darauf, ihre Qualität in entsprechend hochwertigem Stil nach außen zu tragen. Ihre Geschichte nutzenorientiert zu erzählen, dabei die ganz eigene DNA des Unternehmens herauszustellen und ihren Kunden ein ganz bestimmtes Gefühl zu vermitteln, das ist unsere Aufgabe.

 

 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@webempathie.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Call Now Button